Türkische Sprechstunde

Die türkische Beratung findet monatlich an jedem 1. und 3. Dienstag, zwischen 16 und 19 Uhr, in den Räumen der Beratungsstelle in der Oldenburger Str. 38 in 10551 Berlin statt. Wir sprechen mit den Betroffenen über das polizeiliche und gerichtliche Verfahren, die damit verbundene Zeugenaussage, sowie über mögliche finanzielle Leistungen (Schadensersatz, Schmerzensgeld und Ähnliches). Darüber hinaus klären wir über die Folgen traumatischer Erfahrungen auf und stellen Möglichkeiten der Verarbeitung vor.
Für die Beratung bitten vorab um telefonische Anmeldung. Für die Teilnahme an der Beratung fallen keine Gebühren an. Die Beratung ist immer vertraulich und kann auf Wunsch anonym gehalten werden.

Unsere Beraterin Frau Erol, steht Ihnen in diesem Bereich zur Verfügung.