proaktiv – Servicestelle für Betroffene von Straftaten

Die proaktiv-Servicestelle ist ein Pilotprojekt des Opferhilfe Berlin e.V.

Die proaktiv – Servicestelle für Betroffene von Straftaten erleichtert Menschen, die eine Gewalt- oder Straftat erlebt oder beobachtet haben, den Weg in die Berliner Unterstützungs- und Hilfelandschaft.

Ziel ist die proaktive Vermittlung von Betroffenen an Berliner Beratungseinrichtungen. Proaktiv heißt, dass Betroffene von Straftaten nicht selbstständig Unterstützung oder eine Beratungsstelle suchen und kontaktieren müssen, sondern diese Aufgabe an die Servicestelle abgeben können. Die proaktiv – Servicestelle findet eine passende Beratungsstelle, die zeitnah Kontakt zu den Betroffenen aufnimmt und sie kostenlos, vertraulich und auf Wunsch anonym informiert, berät und unterstützt.

Seit August 2021 wird der proaktive Ansatz im Rahmen eines Pilotprojekts in Zusammenarbeit mit der Berliner Landespolizeidirektion 2 (Spandau, Charlottenburg-Wilmersdorf, Moabit) und einer großen Anzahl von Opferschutzeinrichtungen, dem proaktiven Netzwerk, umgesetzt.


Links

Homepage Servicestelle proaktiv
Hilfeportal
Scroll to Top